Alan Pasqua

Ich kannte Alan Pasqua bis vor kurzem nur als einen sehr versierten Studiomusiker der Westküste der USA, bis ich auch sein album „My New Old Friend“ (2005) gestoßen bin. Diese CD hat mich wirklich sehr überrascht. Nicht nur fand ich dort ausgesucht schöne Kompositionen, sondern auch einen sehr geschmackvollen Pianisten mit einem wunderbaren „touch“ und sehr „aufgeräumten“ Improvisationen – kein Genudel, keine unnötigen Noten, schöne lines, schöne harmonische Ideen, einfach gut!

Da Alan Pasqua den meisten Jazzmusikern wahrscheinlich kein „Begriff“ ist, will ich die Gelegenheit nutzen, ihn hier wärmstens zu empfehlen!

Hier ein paar Videos…

 

Leave a Comment

Filed under JazzMusic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.