Category Archives: Persönlich

Bose Soundlink

Ich habe heute bei einem kurzen Stadtbummel Gelegenheit bekommen, mir einmal den Bose Soundlink mini anzuhören… Und, was soll ich sagen. Es hat nicht lange gedauert, daß ich, zu Hause angekommen, dieses Ding sofort bestellt habe.
Wirklich unfassbar, wie gut das klingt (für die Größe). Nun kann ich sogar kleiner Workshops oder Hörstunden in Räumen ohne HiFi-Equipment abhalten…

Wunderbar!

Edit: Auch nach etlichen Monaten würde ich das Gerät weiterhin empfehlen und sofort wieder kaufen! Top!

Kommentare deaktiviert für Bose Soundlink

Filed under JazzTalk, Persönlich

SSD in einem alten Macbook Pro von 2007 (Lion 10.7.X)

Nachdem ich bereits in meinen iMac 27′ erfolgreich eine SSD eingebaut hatte, war nun mein altes MacBook Pro von 2007 dran. Schon länger nervten mich die Ladezeiten, Systemstart und das generell eher „stockende“ System. Einen neuen Rechner zu kaufen schied aus, also sollte eine SSD rein. Für um die 100.- € bekommt man heutzutage eine gute 120/128GB Marken-SSD (Crucial, Intel), also eine Investition, die man verschmerzen kann.

Hier die Daten meines Rechners: Continue reading

Leave a Comment

Filed under Persönlich

iPod Classic – Werkzeug für Musiker

Erst wieder nachdem meine Tochter meinen alten iPod Classic 160GB zum Hören von „drei Fragezeichen“ entwendet hatte und ich die Wohnung panisch auf den Kopf stellen mußte, fiel mir wieder auf, wie wichtig dieses Werkzeug für mich ist.

Ich komme zu Hause nicht dazu, Musik zu hören und kann ebenso wenig planen, welche Musik ich gerade zum Unterrichten brauche. Die einzige Lösung ist also, immer alles dabei zu haben – das ist bei mir der Inhalt von ca 1.300 CDs als AAC gewandelt.

Mir ist klar, daß dieses Benutzerprofil heutzutage eher ungewöhnlich ist, denn ein großes Display, 3D-Spielfähigkeit und schickes Aussehen stehen bei den neuen Geräten im Vordergrund. Heutzutage spielt sich der Normalnutzer am Sonntag abend die Top40 Hits für die Woche auf den iPod Nano – dafür reichen 16GB dicke, und zum joggen gibt es ja sogar noch kleinere Varianten.

Aus Interesse (und dem Gedanken, der iPod 160GB könnte irgendwann eingestampft werden) habe ich mich mal im Netz umgehört, und es scheint tatsächlich so, als Stünde es schlecht um diesen Dinosaurier. Alle Zeichen stehen auf Untergang. Erstens sind SSDs für’s Volk noch zu unrentabel, und zweitens ist das Display des Classic auch nicht auf dem heutigen Stand – also weg damit.

Wer wirklich nicht auf das Mitnehmen seiner CD-Sammlung verzichten will oder kann, dem rate ich, noch schnell einen 160GB Classic zu ergattern (rund 215.- €).

 http://www.macnotes.de/2011/10/04/ipod-classic-das-ende-nach-10-jahren/

http://www.maclife.de/iphone-ipod/ipods/ipod-classic/ipod-classic-weiterhin-im-programm-aber-ohne-neuerungen

http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Spekulationen-um-iPod-classic-Zukunft-1185821.html

http://www.giga.de/unternehmen/apple/news/das-ende-des-ipod-trennt-apple-sich-vom-schwachsten-glied/

1 Comment

Filed under Persönlich

WDR5 Zwischenmusik, die Zweite

26.02.2012, 09:56 Uhr Sonntag morgen. Gerade aus der Dusche raus, in der Küche beim Tomaten schneiden. Der Griff zum Radioschalter: WDR5 ist voreingestellt (hatte vergessen, daß gleich die Gottesdienstübertragung beginnen würde) – es läuft ein Osteuropamagazin. Ich erwische gerade noch die letzten zwei Minuten, bevor sich der Moderator verabschiedet… und dann? All hell breaks Loose… Continue reading

1 Comment

Filed under Persönlich

Romantic Saxophone, Sad Violin, Shitty Trumpet

Romantic Saxophone

Sad Violin

Shitty Trumpet

Leave a Comment

Filed under Persönlich

2 Minuten Mundgeruch

Wer einmal Lust auf etwas Bissiges für Zwischendurch hat (Michael Rüsenberg verzeihe mir), der sollte hier einmal quer lesen:

2 Minuten Mundgeruch

In den deutschen Medien scheint tatsächlich eine Art Qualitätsamnesie vorzuherrschen.

Leave a Comment

Filed under Persönlich

Deutschland, Köln – die Stadt der guten Laune

Schade, daß man nicht mal eben so auswandern kann. Wenn es einen Dienst gäbe, der meinen 4 Kindern eine Schule, meiner Frau und mir einen job, und uns allen zusammen Wohnraum beschaffen würde, dann wäre ich schon weg…

Leave a Comment

Filed under Persönlich

Här kommer Pippi Langstrump

Im Auto unterwegs nach Hause. Sophia, meine Tochter sitzt neben mir, „Papa, ich will Musik hören!“. OK, ich schalte WDR3 ein. Es läuft die Kultursendung „Resonanzen“, ich freue mich. Eigentlich ist mein Stammsender WDR5 (Wortbeiträge, keine Musiksendungen) – ich freue mich also schon gespannt auf die Zwischenmusik bei WDR3, denn dort ist man dazu übergegangen, immer mal wieder Jazz einzuspielen.

Die Musik beginnt, es scheint Jazz zu sein. Ein ganz angenehmer Trompetensound spielt… was? Ah, das kenn‘ ich doch! Es ist das Pippi Langstrumpf-Thema. Meine Miene verdüstert sich. Das Klavier steigt ein und spielt das gleiche Thema, aber rhythmisch und tonartmäßig etwas versetzt – aha, ich verstehe! Continue reading

Leave a Comment

Filed under Persönlich

Plexiglas-Flügel

Man ist ja als Pianist einiges gewohnt: verstimmte Flügel, kaputte Klaviere, quietschende Pedale, fehlende Saiten. Aber manchmal ist einem das Glück doch hold und man begegnet außergewöhnlichen Instrumenten. Hier haben wir ein extrem seltenes und wirklich beängstigendes Exemplar dieser Spezies:

Ein Schimmel-Flügel aus rauchbraunem Plexiglas.

Elly Ney (1882-1968) hätte Ihre wahre Freude daran gehabt, sie war schließlich Hitlers Lieblingspianistin! Continue reading

Leave a Comment

Filed under Persönlich