Noten-Wiki – Petrucci-Musikbibliothek

Gestern Abend wurde ich von meinem Musikerkollegen Jürgen Grimm auf eine sehr interessante Seite im Netz hingewiesen, die ich bis dato noch nicht kannte:

http://imslp.org/wiki/Hauptseite

Dort befinden sich zur Zeit (Stand März 2012) rund 165.000 frei zugängliche Notendateien der verschiedensten Komponisten, z.B. einige Fauré-Lieder, Bach-Choräle, Brahms Klavierwerke, etc… zum klassenlosen Download als PDF. Teilweise sogar mit Audiobeispielen.

Dies ist insofern legal, als nach dt. Recht 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers dessen Schaffen ins public domain übergeht. Die Petrucci Music Library ist also eine one-stop Adresse für erste Noten-Recherchen. Ich finde das sehr schön!

Leave a Comment

Filed under JazzTalk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.